KAPAP

Firearm14_red615

Schwerpunkt im KAPAP Concept ist das Training und die Ausbildung der defensiven und offensiven Fähigkeiten von operativen Kräften. Die Ausbildung hat eine starke Ausrichtung in der Verteidigung mit Waffen (inkl. auch den praktischen und taktischen Umgang mit der Waffe), sowie die Verteidigung gegen alle möglichen bewaffneten und waffenlose Angriffe gegen einen oder mehrere Gegner.

Dazu gehört der waffenlose Kampf, der Waffenkampf sowie der praktische Gebrauch von Waffen (Gewehr, Pistole, Messer, Stock, Teleskopstock, Gürtel, Pfefferspray und improvisierten Waffen). Zentrales Ziel bei der Ausbildung ist es, die Kontrolle über den Gegner (Situation) alleine oder im Team zu bekommen.

Kapap Concept ist ein abgeschlossenes Nahkampfsystem, mit praxisorientierten Konzept und unterschiedlichsten Trainingsformen für verschiedenste Angriffssituationen.

Kapap Concept – Trainingszeiten, Karten und Preise 

Trainingszeiten: ab 18. Oktober 2017, mittwochs 18-19 Uhr

 3 Monatskarte:  Standard € 135,-* / SAMI-Jahreskartenbesitzer € 57,-**

* Spezialpreis für Behörden (Polizei, Justiz, Militär) mit Ausweis € 105,-

** Kapap Concept ist nicht Teil des regulären Stundenplans und daher bei 10-Blocks bzw. Standard- und All-Inclusive-Zeitkarten nicht inkludiert.

Anmeldung zum Kapap Concept Schnuppertraining

Wir behalten uns vor, Personen, die wir charakterlich für ungeeignet halten, abzuweisen. Wir unterrichten nicht die Leute, vor denen wir uns eigentlich schützen wollen!

Mehr Information: www.kapap.at